Vivian und Markus – Urbane Hochzeit in der Hafencity in Hamburg

Vivi und Markus‘ Hochzeit war wild, chaotisch, emotional, herzlich und gespickt mit Highlights. Das Getting Ready war im heimischen Wohnzimmer mit ungefähr acht Frauen und deren explodierter Koffer. Und trotzdem wurde nichts und niemand vergessen und wir waren pünktlich in der Kirche, wo der aufgeregte Markus schon wartete. Übrigens eine wahnsinnig schöne Kirche, wie ich finde! Danach fuhr die gesamte Hochzeitsgesellschaft inklusive Tröten, Ballons und Blechdosen mit der Ubahn bis zum Baumwall, um nach einer Barkassenrundfahrt im Catch of the Day in der Hafencity zu landen.

Was wir nicht wussten war dass davor gerade Dreharbeiten für einen Krimi stattfanden. So kam es dann zum Gruppenfoto in einem Filmset mit Polizeiauto.. Immer mal wieder was Neues!

Es gab wundervolle herzliche Reden, Tränen und Gelächter. Das Brautpaar genoss in vollen Zügen den so lange geplanten Tag und feierte mit den Gästen, die sogar aus Indien und den USA angereist waren, bis in den nächsten Morgen.